Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Betrag:



x

German Arabic Catalan Chinese (Traditional) English French Polish Russian Spanish Turkish
E-Gitarrenunterricht:
E-Gitarre1
Ab welchem Alter kann man das Instrument erlernen?
Ab ca. 8-9 Jahren

Was benötigt man zu Hause?
Ein Stimmgerät, Notenpapier, wahlweise einen Gitarrenverstärker oder einen Recordingpreamp (das ist ein Gerät, welches Gitarrenklänge auf einer Stereoanlage oder über einen Kopfhörer wiedergibt), ein Gitarrenkabel, eine Gitarrenschule und ein Metronom.

Was muss man in den Unterricht mitbringen?
Die E-Gitarre, Schreibutensilien und das Unterrichtsmaterial.

Gibt es das Instrument in verschieden Größen?
Die E-Gitarre gibt es in Kindergrößen, die den direkten Einstieg in die elektrische Gitarrenmusik ermöglichen.
Was gibt es vor und beim Kauf zu beachten?
Es gibt eine Fülle von Marken, verschiedenen Bauweisen und Konzepten. Das Wichtigste und Kaufentscheidende ist der Klang. Man sollte unbedingt den Instrumentallehrer oder einen befreundeten, erfahrenen Gitarristen um Rat bitten. Gut klingende, billige Instrumente mit mangelnder Hardware können im Nachhinein durch den Einbau besserer Hardware aufgewertet werden. Das kann zu wirklich sehr guten Ergebnissen führen und schont den Geldbeutel. Da E-Gitarren meistens aus Holz gefertigt werden, arbeiten junge Instrumente sehr stark und müssen regelmäßig gewartet werden, daher sollte man sich auch gleich um einen geeigneten Gitarrenbauer bemühen.